28. Spieltag: SV Betzenweiler - TSV Riedlingen 0:3 (0:3)

Betzenweiler mit Gastgeschenken im Spitzenspiel

Nette Geste des SV Betzenweiler vor dem Spiel gegen den Meister. Als Anerkennnung und als Meisterschaftsgeschenk überreichten sie den Rothosen einen Pokal. Außerdem wurde der Schiedsrichter der Partie, Alois "Wiese" Steiner, im 51. Jahr als Unparteiischer für sein 2000. Spiel geehrt.

Nach dem Anpfiff, der extra auf 17.30 Uhr verlegt worden war, bot sich den 350 Zuschauern ein rassiges Spiel in der Anfangsphase. Die Hausherren machten mit ihren Gastgeschenken gleich weiter. Torsten Müller hatte in der 12. min keine Mühe und schob den Ball lässig über die Linie, nachdem er an Freund und Feind vorbei strich. Nur fünf Minuten später nutzte Dennis Altergot einen Fehler in der Abwehr des SV Betzenweiler und erhöhte auf 0:2. Das dritte Tor, ebenfalls durch Dennis Altergot war das technisch anspruchsvollste. Nach Flanke von Robin Münch nickte Altergot den Ball mit einem sehenswerten Kopfball ins Netz.

In der zweiten Hälfte verflachte das Spiel dann etwas. Zu zwingenden Torchancen kam eigentlich nur noch der TSV Riedlingen. Pascal Schoppenhauer, der für den verletzten Fabian Ragg ins Mittelfeld rückte, scheiterte zweimal knapp. Sein bestes Spiel der Saison machte wohl Robin Münch als rechter Verteidiger, der seine Gegner das ein ums andere Mal zum Verzweifeln brachte.

Tore:
0:1 Torsten Müller (12. min)
0:2 Dennis Altergot (17. min)
0:3 Dennis Altergot (38. min)

Kader:
Stefan Hermanutz, Johannes Hassler, Robin Münch, Torsten Müller, Tobias Widmer, Felix Schmid, Pascal Schoppenhauer, Tobias Trenz, Dennis Altergot, Fabian Ragg, Nico Büchele, Marco Brendle, Philipp Baier, Matthias Maurer, Silas Büchele, Nico Geiselhart, Lars Wochner


Die Reservemannschaft konnte ihr Spiel ebenfalls siegreich gestalten. Mit einem nie gefährdeten 0:2 (0:2) behielten sie die Oberhand.

Tore:
0:1 David Thomas (4. min)
0:2 Jeremias Hehn (18. min)

Kader:
Marco Brendle, Alexander Kopp, Lars Wochner, Nico Geiselhart, Jeremias Hehn, Bernd Wiedemann, Max Moeller, Robert Pilic, David Thomas, Jan Wochner, Joachim Geißinger, Manuel Frick, Steffen Mayer, Johannes Wied

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok