30. Spieltag: TSV Riedlingen - SG Öpfingen 1:3

30 spieltag riedlingen oepfingen 1

Am letzten Spieltag mussten die Rothosen eine Niederlage hinnehmen. Die Bedeutung dieses Spiels war für die Gäste deutlich erkennbar. Öpfingen benötigte noch einen Punkt zum Erreichen des 2. Tabellenplatzes, der zur Teilnahme am Relegationsspiel zur Bezirksliga berechtigt. So fiel bereits in der 8. min der Führungstreffer für Öpfingen. Überraschend konnte S. Müller (20.) aus kurzer Distanz ausgleichen. Ansonsten war Öpfingen im ersten Durchgang klar dominant und erzielte vor dem Pausenpfiff noch das 1:2 (42.) nach einem Sololauf. Nach dem Seitenwechsel drängten die Rothosen auf den Ausgleich, doch E. Morelli (60.) scheiterte aus kurzer Distanz mit einem Kopfball und ein Freistoss von M. Wawrik (62.) knallte an die Torlatte. Mit dem 1:3 (69.), nach einem schnellen Gegenstoß über die linke Angriffsseite, war dann die Entscheidung gefallen. Die Rothosen schließen die Saison auf dem viertletzten Tabellenplatz ab.

Schiedsrichter: Müller, Lothar

Im Einsatz waren M. Brendle, T. Kizkaciran, M. Wawrik (80. A. Kopp), M. Eberhardt, A. Altergot (20. S. Müller), T. Müller, J. Geißinger, D. Geißinger H. Hofmann (36. S. Pyschnenko), F. Ragg und E. Morelli.

Das Spiel der Reservemannschaft endete ebenfalls 1 : 3. Den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer erzielte F. Grünacher.

Kader: K. Thöns, A. Braunagel, J. Wied, M. Hinz, T. Gutzeit, F. Grünacher, D. Bohner, T. Hamann, D. Frischknecht, D. Günzel, A. Brunner, F. Selg, F. Spinner und N. Geiselhart.

TOP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.