16. Spieltag: TSG Rottenacker - TSV Riedlingen 0:2 (0:2)

Nullnummer in Rottenacker

Der TSV Riedlingen kam bei der abstiegsbedrohten TSG Rottenacker nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. In dem auf einem Nebenplatz ausgetragenen Duell verlangten die Hausherren den Rothosen alles ab, die sich letztlich mit einem Punkt begnügen mussten.

Der TSV war zwar das gesamte Spiel über die überlegene Mannschaft, konnte aber die Chancen, die sich ergaben, nicht verwerten. Von Beginn an konnten die Gäste Druck aufbauen, doch Rottenacker bekam immer noch ein Bein dazwischen. In der Folge wurden die Hausherren mutiger und die Partie ausgeglichener. Tormöglichkeiten und Pfostentreffer gab es auf beiden Seiten.

Im letzten Pflichtspiel 2018 empfangen die Rothosen am Sonntag die SGM SC Blönried/SV Ebersbach gegen die der TSV noch etwas gut zu machen hat. Im Hinspiel lag man bereits nach 10 Minuten mit 2:0 zurück und verlor die Partie am Ende mit 3:0.

Kader:
Stefan Hermanutz, Florian Haberbosch, Matthias Maurer, Torsten Müller, Matthias Eberhardt, Felix Schmid, Pascal Schoppenhauer, Dennis Altergot, Fabian Ragg, Robin Berner, Manuel Fauler, Marco Brendle, Kim Büchele, Marcel Schoppenhauer, David Thomas, Robin Münch

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok