7. Spieltag: TSV Riedlingen - SG Altheim 6:2 (3:1)

TSV Riedlingen überzeugt auf der ganzen Linie

Der TSV Riedlingen war am Samstagabend von den Altheimern nicht zu stoppen. Aus einer kompakten Defensive heraus wurde das ein ums andere Mal clever bis in den gegnerischen Strafraum kombiniert. Die Rothosen hatten das Spiel durchweg unter Kontrolle und gewannen durch drei Doppelpacks durch Felix Schmid, Pascal Schoppenhauer und Fabian Ragg.

Wie in den vergangenen Wochen musste Trainer Hans Hermanutz wieder umstellen. Zu dem ohnehin schon gut gefüllten TSV-Lazarett gesellt sich nun auch noch Torsten Müller, der sich unter der Woche beim Spiel in Blönried verletzte.

Der TSV war von Anfang an spielbestimmend und drängte die Gäste an den eigenen Strafraum. Dementsprechend war die frühe Führung hochverdient. Felix Schmid schlenzte den Ball über den Torwart ins lange Eck. Noch vor der Pause erhöhten Pascal Schoppenhauer und Fabian Ragg auf 3:0. Den Gästen gelang noch eine Ergebniskosmetik zum 3:1.

Mit der Pausenführung im Rücken trat der TSV nach dem Seitenwechsel ebenso dominant auf. Den Anfang machte dieses Mal Pascal Schoppenhauer (48. min). Nach dem folgenden Anschlusstreffer der Gäste erhöhten Felix Schmid (74. min) und Fabian Ragg (79. min) zum 6:2 Endstand. Von den Gästen kam während der gesamten Spielzeit offensiv zu wenig, um das Tor von Stefan Hermanutz in ernsthafte Bedrängnis zu bringen.

Die Wiedergutmachung der Niederlage in Blönried ist also geglückt. Bleibt zu hoffen, dass die Verletzten nach und nach zurückkommen.

Kader:
Stefan Hermanutz, Robin Münch, Florian Haberbosch, Lars Wochner, Johannes Hassler, Felix Schmid, Pascal Schoppenhauer, Kim Büchele, Philipp Baier, Fabian Ragg, Manuel Fauler, Marco Brendle, Marcel Schoppenhauer, Matthias Eberhardt, Matthias Maurer, David Thomas

Tore:
1:0 Felix Schmid (4. min)
2:0 Pascal Schoppenhauer (14. min)
3:0 Fabian Ragg (40. min)
3:1 Jens Bühner (43. min)
4:1 Pascal Schoppenhauer (48. min)
4:2 Christian Lutrelli (63. min)
5:2 Felix Schmid (74. min)
6:2 Fabian Ragg (79. min)

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok