3. Spieltag: TSV Riedlingen - TSG Ehingen 0:2 (0:0)

Unglückliche Niederlage für die Rothosen

Über weite Strecken konnte die Hermanutz-Elf mit dem Landesliga-Absteiger aus Ehingen mithalten. In der ersten Hälfte waren die Rothosen sogar die tonangebende Mannschaft. Leider fanden die Riedlinger Abschlüsse nicht den Weg ins Tor.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste stärker und konnten ihrerseits Chancen kreieren. In der 77. min war es dann so weit. Die Ehinger versenkten den Ball zur Führung im Riedlinger Tor. In der 87. min erhöhten die Ehinger zum 0:2 Endstand.

Kader:
Marco Brendle, Matthias Maurer, Florian Haberbosch, Torsten Müller, Johannes Hassler, Manuel Fauler, Pascal Schoppenhauer, Tobias Trenz, Dennis Altergot, Stefan Hermanutz, Felix Schmid, Philipp Baier, Kim Büchele, Alexander Kopp, Robin Münch

Tore:
0:1 Matthias Brinsa (77. min)
0:2 Valentin Gombold (87. min)

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok